Sommerfest der MIT Leipzig

Datum des Artikels 25.08.2016

Kreis
Themengebiet: Veranstaltung


Das diesjährige Sommerfest des Mittelstandes am 17.08.2016 war wieder ein wichtiger Höhepunkt im politischen Leben Leipzigs in diesem Sommer. Etwa 200 Gäste folgten der Einladung Ronald Pohles, Kreisvorsitzender der MIT Leipzig, in die Räume der „Schalterhalle“ des Bayerischen Bahnhofs, wo das Fest traditionell stattfand. Die Veranstaltung gestaltete sich als wichtiger Treffpunkt für Mittelständler und Freiberufler sowie Abgeordnete und Mitglieder der CDU. Erstmalig fand es in Kooperation mit dem Kreisverband des Halle-Saalekreis statt. Als Ehrengast begrüßte Ronald Pohle den Vorsitzenden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag Thomas Kreuzer, der eine sowohl wirtschaftspolitische als auch innenpolitisch gewichtige Gastrede hielt. Neben Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem gesellschaftlichen Leben waren auch viele Mandatsträger erschienen: unter anderem Sebastian Gemkow, sächsischer Staatsminister der Justiz; Marco Tullner, Kultusminister von Sachsen-Anhalt und Dr. Thomas Feist, Mitglied des Bundestages sowie weitere sieben Mitglieder des Sächsischen Landtages und Teile der CDU Stadtratsfraktion. Die Gäste diskutierten über wirtschaftspolitische und innenpolitische Themen, tauschten sich aus und konnten Kontakte knüpfen. Das Ziel, Aktivitäten auch über Landesgrenzen hinweg zu realisieren und dabei den Netzwerkcharakter des MIT-Sommerfestes auszubauen und zu stärken, konnte auf hohem Niveau umgesetzt werden.